Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Sven Buchien Posts

12.01.2022: Sich im Kreis drehen …

„Hier muss erste einmal frische Luft rein!“, dachte ich mir heute Morgen, nachdem ich mich von der langen Nacht etwas erholt hatte. Eigentlich ist mir morgens immer ein Cappuccino wichtiger, als alles andere, aber nachdem ich in der Nacht mit dem Projekt – eine „Tabelle“ zur Helferplanung zu erstellen – nicht weitergekommen bin, musste es heute Morgen dann doch erst einmal frische Luft sein. Ganz viel, auch wenn sie kalt ist! Ich habe in der Nacht einiges geschafft und vielleicht auch gelernt, wobei, lernen geht nur durch Wiederholung, aber doch so einen ersten Einblick habe ich in Python bekommen. Es…

Schreibe einen Kommentar...

31.12.2021: Jahresrückblick 2021

Noch zwei kleine Aufgaben sind zu erledigen, dann ist das Jahr 2021 Geschichte. Zeit, auf ein spannendes Jahr zurückzublicken. Klar, die Einnahmeseite ist nicht so erfreulich, es fehlen einfach die Einnahmen von ein paar Monaten, aber dafür konnte ich viel ausprobieren und dadurch auch einiges lernen. Das Jahr hatte viel Leerlauf, aber auch immer wieder schöne Aufgaben, bei denen vieles gut lief und einiges nicht so klappte, wie ich es mir vorgestellt habe. Urlaubsservice 2019, also noch vor der Pandemie, hatte ich angefangen, meine Dienstleistungspalette etwas auszubauen, beziehungsweise die Schwerpunkte ein wenig zu verlagern. Schon 2010, als ich mein Gewerbe…

Schreibe einen Kommentar...

#Lebensgefühl_Selbstständigkeit: Freiheit von Routinen und Autorität

Während ich gerade eine Pause beim Videoschnitt mache, um die Dinge, die ich dabei gerade lerne erst einmal zu verarbeiten, denke ich über #lebensgefühl_selbstständig nach, was gerade das Thema einer Blogparade ist. Wenn ich 2010 den Schritt in die Selbstständigkeit nicht gegangen wäre, würde ich jetzt keine Pause vom Videoschnitt machen. Freilich, 2010 hatte ich nicht auf dem Plan, dass ich mal für einen Kunden ein Video schneide, damals war der Schritt in die Selbstständigkeit mit einem komplett anderen Ziel verknüpft, aber Ziele ändern sich, besonders wenn sich die Tür, die sich öffnen sollte, nie wirklich öffnete, weil andere Personen…

Schreibe einen Kommentar...

Streaming-Veranstaltungen planen

Als 2020 die Pandemie in unser Leben trat, musste ich mir Gedanken machen, womit ich während der Pandemie mein Geld verdienen kann. Meine damaligen Kunden waren stark durch die Pandemie und deren Einschränkungen getroffen, sodass sich hier meine Verdienstmöglichkeiten erst einmal einschränkten. Ziemlich schnell bin ich damals aber auf die Idee gekommen, dass ich kleinere Vereine dabei unterstützen könnte, ihre Veranstaltungen – bei denen das Publikum nicht mehr live vor Ort sein konnte – ins Internet zu streamen. Viele setzten auf ZOOM, andere auf YouTube, die Herausforderungen waren und sind aber immer dieselben. Nach mehr als einem Jahr in diesem…

Schreibe einen Kommentar...

Datenverschlüsselung: Darf es auch etwas komplizierter sein?

Es ist irgendwie schon deprimierend! Ich überlege schon seit Monaten, wie ich bei einem Kunden die Verschlüsselung von Daten sinnvoll einführen kann und doch sind alle Lösungen, die mir bisher eingefallen sind, recht kompliziert. Vielleicht sind auch meine Gedankengänge einfach zu kompliziert, vielleicht mache ich mir aber auch nur viel zu viele Gedanken. Fakt ist, dass ich jetzt vor zwei USB-Sticks sitze, die ich für den Kunden vorbereitet habe und die ich super bedienen kann, nur kann der Kunde das auch? Konkret geht es um die sichere Ver- und Entschlüsselung von Datencontainern in der Cloud. Der bequeme Weg wäre, das…

Schreibe einen Kommentar...

PC, Laptop, Festplatten und andere Datenspeicher: Erst richtig löschen dann weitergeben!

Viele von uns sammeln inzwischen wohl Festplatten. Das ist nicht verwunderlich, denn die Geräte, auf denen wir unsere Daten speichern, bieten immer mehr Speicherplatz und durch neue Technologien werden sie auch immer schneller, sodass mit der Zeit ein Wechsel durchaus sinnvoll ist, selbst dann, wenn die alte Festplatte eigentlich noch okay ist. Auch wenn wir uns einen neuen PC kaufen oder einen neuen Laptop, tauschen wir damit auch gleichzeitig meist die Festplatte. Doch was passiert eigentlich mit der Alten? Ich kenne Menschen, die zerstören ihre alten Festplatten, obwohl diese eigentlich noch ein paar Jahre leben könnten. Andere geben die Festplatten…

Schreibe einen Kommentar...

Brainstorming: Verschlüsselung, Backups und Datensicherheit

Ich wollte den Blogartikel jetzt irgendwie mit einem Spruch wie „Vier oder mehr Augen sehen mehr als zwei.“ starten, weil das hier jetzt so etwas wie ein offenes Brainstorming wird. Grund hierfür ist, dass ich bei einem Kunden eine Verschlüsselung von Daten in der Cloud eingeführt habe. Zuerst wollte ich es mit VeraCrypt umsetzen, was aber nach längeren überlegen mit Kopfschmerzen von mir nicht als wirklich praktisch eingestuft wurde, da hier immer eine große Container-Datei mit der Cloud synchronisiert wird, sobald in diesem Container nur eine kleine Änderung vorgenommen wurde. Wenn ich also eine Rechnung in den verschlüsselten Container schiebe,…

2 Comments

Die IHK Berlin und ihre Positionen

Ich bin ja, weil ich muss, Mitglied der IHK Berlin. Damit bin ich allerdings so ziemlich unglücklich, weil die IHK Berlin nun schon gefühlte Ewigkeiten gegen den in Berlin eingeführten Mietendeckel agiert. Ich habe kein Problem damit, wenn Vermieter*innen oder andere Privatpersonen gegen den Mietendeckel sind, so ist das in einer Demokratie und so muss es in einer Demokratie auch sein, aber die IHK vertritt eben nicht nur Vermieter*innen oder Privatpersonen, die gegen den Mietendeckel sind, sondern sie vertritt alle Unternehmer*innen, die dort Mitglied sind und dies auch sein müssen! Darunter sind also auch Mieter*innen, die absolut kein Problem mit…

Schreibe einen Kommentar...

IT-Sicherheit: Risikofaktor Mensch

Das Thema EDV und deren Sicherheit habe ich hier ja schon in einigen Einträgen behandelt. Es ging um Passwortsicherheit, um das Backup und auch um eine sichere Verschlüsselung von Dateien auf einem USB-Stick. Ich möchte noch einmal erwähnen, wie wichtig es ist, von seinen Daten regelmäßig Backups zu ziehen und das am besten so, dass die Daten auf mehreren Festplatten gesichert sind. Meinetwegen auch auf unterschiedlichen Speichermedien, also HDD, SSD oder auch DVD – kommt ja immer auf die Datenmengen drauf an. Und diese Backups dürfen auf keinen Fall immer am gleichen Ort sein. Was nutzen mir 10 Festplatten mit…

1 Kommentar

Dokumenteigenschaften: Wie ihr Kunden verwirren könnt …

Ich habe ja derzeit ein wenig Zeit und beschäftige mich deswegen damit, die organisatorischen Abläufe, den Datenschutz und auch die Sicherheit ein wenig zu verbessern. Deswegen werden jetzt zum Beispiel meine E-Mails immer signiert sein, was ich schon länger einrichten wollte, wozu ich jetzt aber gekommen bin. Ich spiele da schon seit Jahren mit dem Gedanken, die E-Mails nicht nur zu signieren, sondern sie auch mit PGP zu verschlüsseln, aber die Mühe lohnt sich erst, wenn auch alle anderen dies tun. Ich bin da jetzt zumindest bereit für. Aber darum soll es hier im Artikel gar nicht gehen, denn gestern…

Schreibe einen Kommentar...