Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Kategorie: Allgemein

openHPI-Kurs: Linux für Alle

Wer mich kennt, der weiß, dass ich sehr neugierig bin. Deswegen bin ich wohl auch immer noch selbstständig, weil ich immer wieder neue Wege entdecken möchte und ich mit der Routine, die ein Angestelltenverhältnis mit sich bringt, nicht wirklich viel anfangen kann. Jedenfalls zurzeit noch nicht! Diese Neugierde – und auch der Ärger über Windows – haben mich damals auch zu Linux geführt. Damit arbeite ich nun schon ein paar Jahre und bin damit auch absolut zufrieden. Deswegen biete ich als Dienstleistung ja auch an, euch bei der Umstellung eurer Computer auf Linux zu unterstützen. Allerdings bin ich jetzt nicht…

Schreibe einen Kommentar...

Unternehmen und ihre Passwortorganisation

Bei meinen Kunden sehe ich öfter, dass das Organisieren der Passwörter eher suboptimal geregelt ist. Bei einigen gibt es überhaupt keine Regeln, bei anderen wird eine einfache Excel-Datei geführt, die aber nicht wirklich gesichert ist. Das macht mir immer Bauschmerzen, weil so eine ungesicherte Excel-Datei tatsächlich von jeder Person geöffnet werden kann, die Zugriff auf diese Datei hat. Diese Person muss nicht unbedingt die Berechtigung dazu haben, hat aber am Ende dann die Passwörter! Wenn schon Excel, dann mit Passwort! Wenn es denn unbedingt eine Excel-Datei sein muss, dann sollte diese zumindest durch ein Passwort gesichert sein. Zusätzlich würde ich…

Schreibe einen Kommentar...

LinkedIn fragt: Fragen und Sorgen in der Corona-Krise

Linkedin fragt, welche Fragen und welche Sorgen mich als Selbstständiger in Zeiten von Corona bewegen. Ich weiß nicht, ob sich meine Fragen groß verändert haben, Sorgen mache ich mir derzeit um einige meiner Auftraggeber, um die Arbeitsplätze die dahinter stecken, um die Arbeit, die wir gemeinsam in den letzten Jahren in die verschiedenen Unternehmungen gesteckt haben. Vieles ist so ungewiss und ob die Hilfen reichen werden, um wirklich durch diese Zeit zu kommen, wird sich zeigen müssen. Für viele meiner Auftraggeber bedeutet die Corona-Krise Einnahmeausfälle, die nicht einfach auf einen späteren Zeitpunkt verschoben sind. Diese Einnahmen sind weg, lassen sich…

Schreibe einen Kommentar...

Fehler geschehen: Die Falle mit dem WLAN-Stick

Wisst ihr, wenn es um Probleme mit dem Computer geht, dann mache ich ja immer wieder Mal einen ganz bestimmten Fehler: Ich erzähle dem Kunden, dass es nur eine Sache von ein paar Minuten ist, um dieses Problem zu beheben. Meist habe ich damit auch recht, denn es geht dann meist um Dinge wie den richtigen Druckertreiber installieren oder den WLAN-Stick zum Laufen zu bewegen. Doch ich sollte immer auch die Ausnahmen beachten, die Fälle, wo es dann eben doch länger dauert und wo sich so ein Treiber dann eben nicht ganz schnell installieren lässt. Geschehen ist das jetzt wieder…

1 Kommentar

Ich muss nicht unbedingt selbstständig sein!

Selbstständigkeit hat viele schöne Seiten. Ich kann mir meine Arbeitszeit frei einteilen, kann selbst entscheiden, welche Aufträge ich annehme, mit welchen Menschen oder Unternehmen ich zusammenarbeiten möchte, kann auch einfach mal neue Wege gehen, wenn ich auf den alten Wegen nicht weiter komme. Selbstständigkeit hat aber auch seine schlechten Seiten! Die fehlende Absicherung durch soziale Sicherungssysteme zum Beispiel, die ständigen Auf und Ab‘s beim Einkommen, die eine Planung der eigenen Altersvorsorge schier unmöglich machen. Auch die rechtlichen Unsicherheiten gehören dazu, bringen schlaflose Nächte, rauben einem die Kraft, um sich auf das notwendige zu konzentrieren. An einem Scheideweg Deswegen bin ich…

Schreibe einen Kommentar...